Vintage Pattern
Exaude Deutschland Exaude Deutschland
Sonnig
22.1 °C DE, Berlin
2 Min. gelesen 433 Ansichten

Wein online kaufen auf Rechnung - Das muss man wissen

Wein online kaufen ist heute nicht mehr kompliziert. Verschiedene Online-Weinhändler bieten Rotwein, Weißwein und Schaumwein aus allen Ländern der Welt...

W ein online kaufen ist heute nicht mehr kompliziert. Verschiedene Online-Weinhändler bieten Rotwein, Weißwein und Schaumwein aus allen Ländern der Welt zu günstigen Preisen an, aber auch echte Spitzenweine sind online erhältlich. Bei den meisten Shops im Netz können Sie zwischen vielen Zahlungsmöglichkeiten wählen. Wein kaufen auf Rechnung ist bestimmt eine der sichersten davon. Dafür brauchen Sie auch keine Kreditkarte.

Wein kaufen ohne Kosten

Wein bestellen ist nicht viel anders als Wein im Supermarkt zu kaufen. Hier wird auch nicht gekostet. Sie müssen sich auf ihre Erfahrung oder die Angaben auf dem Etikett verlassen. Wein wird in Deutschland meistens ohne Verkostung gekauft und kostet unter 2,50 Euro. Es gibt aber auch Online-Vinotheken, die ausschließlich auf sehr guten Qualitätswein spezialisiert sind und diesen nur per Versand verkaufen. Fast alle Winzer verschicken inzwischen ihre Weine auch per Post.

Wein bestellen ist auch eine gute Möglichkeit für Nachschub zu sorgen, wenn Sie einen besonderen Leckerbissen im Restaurant oder einer Bar entdeckt haben. Oder es ist ein Andenken an den Urlaub in Italien oder Frankreich. Aber Vorsicht: Trotz gleicher Sorte und Marke muss der Wein nicht gleich schmecken. Die Jahrgänge sind unterschiedlich - je nachdem wieviel Sonne, Regen oder Frost es gegeben hat. Der Preis bietet beim Wein eine gewisse Verlässlichkeit. Bei guten Weinbauern kann man sich darauf verlassen, dass die Qualität über Jahre hinweg gleich bleibt. Sehr kleine Weinbauern machen auch guten Wein, haben aber nicht die Ressourcen für Masse und gleichbleibende Qualität.

Wein kaufen auf Rechnung verleitet dazu, zu viel zu bestellen. Das ist in Ordnung bei Rotwein, da dieser gut gelagert nicht schlecht sondern sogar besser werden kann. Lichtschutz und eine Temperatur von ca. 10 Grad sind dafür wichtig. Weißwein oder Roséwein sind zum schnellen Trinken da. Er wird mit der Zeit zu Essig.

Welcher Wein passt zu mir?

Weine beschreiben ist nicht leicht, aber Winzer haben Übung darin. Die wichtigste Eigenschaft ist die Süße. Trockene Weine haben einen geringen Restzuckergehalt. Ist ein Wein halbtrocken, dann ist er höher. Halbtrockene Weine können süß sein, sie sind jedoch nie säurebetont. Ist ein Wein lieblich, dann ist er auch süß.