EssenLifestyle

Die 4 leckersten Wassereis-Rezepte für den Sommer

Die 4 leckersten Wassereis-Rezepte für den Sommer

Wer sich und seiner Familie eine gesunde Abkühlung im Sommer gönnen möchte, der greift oft zu Wassereis statt zu kalorienreichem Sahneeis. Es gibt viele Wassereissorten im Handel zu kaufen. Doch man kann sich die leckere Nascherei auch selbst zubereiten, um somit genau zu wissen, wie viel Zucker enthalten ist. Wir stellen die 4 leckersten Wassereis-Rezepte vor.

1. Mango-Wassereis

Bei der Herstellung von Wassereis sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Und man braucht außer den Zutaten auch nicht viel. Wassereisformen mit den dazugehörigen Stielen, machen das Zubereiten einfacher. Um die Früchte zu pürieren, benötigen Sie entweder einen Stab- oder Standmixer.

Um Wassereis mit Mangogeschmack zuzubereiten, kauft man sich entweder fertigportionierte Mangostücke aus dem Kühlregal oder schneidet sich die leckere Frucht selbst in Stücke. Danach einfach im Standmixer oder mit dem Stabiler zu einer seidig-glatten Masse pürieren, in die Formen füllen, die Stiele in der Mitte platzieren und für ca. 2 Stunden in den Gefrierschrank stellen. Fertig!

2. Wassereis mit Mango-Kiwi-Passionsfrucht

Wer es noch exotischer mag, der sollte unbedingt die Eiskombi mit Mango, Kiwi und Passionsfrucht ausprobieren. Hierfür einfach das Innere einer Passionsfrucht und einer Kiwi zusammen mit der Mango in den Mixer geben und pürieren. Ein wenig Agavendicksaft und ein Spritzer Zitronensaft runden den Geschmack ab. Sobald die Masse eine schöne Konsistenz aufweist, kann man sie in die Formen füllen. Drücken Sie die Stiele vorsichtig rein und legen das Ganze dann ins Eisfach.

3.  Waldbeere-Wassereis

Waldbeere ist ein Geschmacksgeheimtipp unter den Wassereissorten. Dieses leckere Wassereis gelingt am besten, wenn man die pürierten Beeren durch ein Sieb presst, um die Kerne rauszufiltern. Was bleibt ist eine glatte Masse, die man dann in die Formen füllt und danach für etwa 2 Stunden in den Gefrierschrank stellt.

4. Kirsch-Banane-Wassereis

Zuerst sollten Sie alle Kirschen entsteinen und dann zusammen mit den Bananen pürieren. Danach können Sie etwas Zitronensaft hinzufügen (damit die Banane nicht braun wird) und mit etwas Agavendicksaft süßen.

Egal welche Sorte Sie nun bevorzugen, Wassereis ist und bleibt ein echter Sommer-Hit!