Web & Technologie

Google – die erfolgreichste aller Suchmaschinen

Google entstand im Jahr 1996 unter dem früheren Namen BackRub. Seit dem 27. September 1998 ist die Suchmaschine unter dem Namen Google online, welcher auf einem Wortspiel basiert. Manche vermuten jedoch, dass es sich um einen Rechtschreibfehler bezüglich des amerikanischen Worts googol handelt, welches eine Zahl mit einer Eins und hundert Nullen bezeichnet. Die Google-Gründer suchten ihrerseits eine passende Bezeichnung für das Ausmaß an Informationen, das die Suchmaschine verfügbar macht.

Der Betreiber der überaus erfolgreichen Internetdienstleistung ist das Unternehmen Google Inc., welches am 4. September 1998 von Larry Page und Sergey Brin gegründet wurde. Die erste Testversion des Programms wurde am gleichen Tag veröffentlicht. Die Mission des Unternehmens mit Sitz in Mountain View (Santa Clara Country), besteht laut eigenen Angaben darin, “die Informationen der Welt zu organisieren und allgemein zugänglich und nützlich zu machen.”

Das Firmenlogo von Google ist der Firmenname, in vier verschiedenen Farben geschrieben. Die beiden “G” sind blau, das “o” und “e” sind rot, das zweite “o” ist gelb, das “l” grün, die Schriftart nennt sich Catull. Das Logo hat sich einige Male, jedoch in sehr geringem Ausmaß geändert.
Zusätzlich zur Suche ermöglicht es Google, von einigen Zusatzfunktionen Gebrauch zu machen, wie Taschenrechner, Einheitenrechner, Rechtschreibprüfung, Kinoprogramm und Wetterbericht.
12
Unterschiedliche Statistiken haben gleichstimmig erhoben, dass Google der Marktführer unter den Internet-Suchmaschinen ist.
Der weltweite Anteil von Google an allen Suchanfragen im Internet lag im Februar 2015 bei 73 %. Das macht Google seit einigen Jahren zu einer der wertvollsten Marken der Welt.